Fangjagd

Fangbunker gegen unbefugten Zugriff gesichert

Jagd bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Nicht nur im Umgang mit der Waffe, sondern auch bei der Ausübung der Fangjagd. In Niedersachsen ist eine von der Obersten Jagdbehörde zertifizierte Zusatzausbildung nach § 24 NJagdG nötig, um eine zeitgemäße und tierschutzgerechte Fangjagd ausüben zu dürfen. Das Team der Waidwerkstatt bietet Ihnen die Möglichkeit die Fangjagdbescheinigung in einem zweitägigen Seminar zu erwerben.

Nicht nur für Jungjäger, auch für alte Hasen gibt es sicher viel interessanten Gesprächsstoff.

Die nach Lehrgangsabschluss überreichte Teilnehmerbescheinigung berechtigt zur Ausübung der Fangjagd nach § 24 NJagdG (AZ. 406-65001/10-2.91)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.